Systemintegration
ROBOTERGESTÜTZTE SYSTEMINTEGRATION VON KEUSCH.

Maßgeschneiderte, effiziente Automatisierungslösungen.

Ihr Unternehmen verfügt nicht mehr über aktuelle Technologien, es fehlt an Prozesssicherheit oder es mangelt an Sachkenntnis über Automatisierung? Dann könnten die robotergestützten Automatisierungslösungen von KEUSCH eine Optimierung und auch Einsparungspotential für Ihr Unternehmen garantieren. Jedes Unternehmen hat an die Automation seiner Prozesse unterschiedliche Anforderungen. Durch das breite Portfolio von KEUSCH und die Kompetenz im Bereich der Automatisierungs- und Prozesstechnik – insbesondere für Individuallösungen – sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner während des gesamten Automationsprojekts. Alles aus einer Hand. KEUSCH macht Automatisierung greifbar.

Als Systemintegrator liefert KEUSCH die Gesamtlösung für Ihre Applikation: Ein System von der Projektierung über das Konzept mit Komponentenauswahl (Roboter, Effektoren, Sicherheitstechnik, etc.), zum konstruktiven, simulationsunterstützten Layout, über die Teilefertigung zur Baugruppenmontage bis hin zum Gesamtaufbau des Systems, der Programmierung des Roboters und der Inbetriebnahme – selbstverstäsndlich auch im Kontext vorhandener Peripherie.

Entscheiden Sie sich für KEUSCH.
Ihr Partner für roboterunterstütze Automatisierung.

Mit dem Wissen, der Erfahrung und Kompetenz aus 40 Jahren Entwicklung technischer Produkte für unterschiedlichste Branchen und Technikfelder der Industrie sind wir mit vielen Aufgabenstellung und Herausforderungen der Technik vertraut und stets am Puls der Zeit.

Alle Automatisierungslösungen aus dem Hause KEUSCH werden durch unser erfahrenes Team bestehend aus Ingenieuren des Maschinenbaus und der Mechatronik, von Steuerungstechnikern, Programmierern konzipiert und hergestellt. Unsere stringente, methodische Herangehensweise an Aufgaben, die Sie uns stellen, findet auch bei der Entwicklung und Realisierung einer Automatisierungsapplikation ihre Anwendung.

Auch hier denken wir in den Einzelfunktionen bis zum methodischen und erfahrungsbasierten Gesamtsystem – sehr konsequent gehen wir von der an uns gestellten Aufgabe bis zum Ziel, was sich schematisch gesehen in zwei Hauptschritte aufgliedert.

Zunächst erfolgt eine Machbarkeitsuntersuchung, bei der eine konzeptionell angedachte Anlage mit ihren individuell erforderlichen Eigenschaften und Rahmenbedingungen auf Realisierbarkeit hinsichtlich der vorgegeben Zielparameter überprüft wird. Bereits hier ist die Erstellung eines Grobkonzepts und die Simulation auf Zielerreichung der erste wichtige Schritt zu einer erfolgreichen Applikationslösung.

Der Schritt zur Realisierung des Gesamtsystems beginnt mit einer Vor-Ort-Bestandsaufnahme. Die Prüfung aller relevanten Normen bildet die Grundlage für die Definition des erforderlichen Sicherheitskonzepts durch die KEUSCH Automationsexperten.

Alle diese Ergebnisse bilden die notwendige Basis für die Konstruktion der Gesamtanlage bzw. der anlagenspezifischen, technischen Funktionen samt Integration vorhandener Objekte, Roboter und korrespondierende Anlagenperipherie. Ausgehend von der Definition und Bereitstellung der notwendigen Komponenten, wie z.B. Auswahl des Roboters, des Anlagenunterbaus, des Greifers, etc. erfolgt der mechanische, elektrische und pneumatische Aufbau mit anschließender Integration der Sicherheits- und Steuerungstechnik.

KONTAKT