Anwendungsgebiete

Programmierte Aktionen eines Roboters wie z.B.

  • Bewegen – linear/rotierend
  • Greifen, Ablegen, Positionieren
  • Schwenken/Drehen
  • und deren Kombinationen

ermöglichen dessen Verwendung in vielen technischen Bereichen, unter anderem…

  • Pick & Place
  • Montieren
  • Palettieren
  • Sortieren
  • Vereinzeln/Zusammenfügen
  • Verbinden
  • Entnahme aus Kunststoff­spritz­gieß­maschinen
  • Zuführen von Einlegeteilen in Spritzwerkzeuge von Kunststoff­spritz­gieß­maschinen
  • Beschickung von spanenden (CNC-) Maschinen
  • Verpacken
  • Laboranalyse / Tests
  • Qualitätskontrolle
  • Bohren / Gewindeschneiden / Schrauben
  • Kleben
  • Schweißen
  • Polieren
  • u.v.m.