KUNDE

Funktionsprototyp

  • Disposition aller Teile / Komponenten
  • Herstellung Einzelteile
  • Beschaffung von Zukaufkomponenten
  • Montage
  • Testen
  • Messen
  • Optimieren

DAS PRODUKT

Funktionsprototyp

Unser Team aus Ingenieuren, Elektronikern und Versuchs­mecha­nikern mit jahre­langer Erfahrung im Bau von Prototypen aus mecha­nischen, pneu­matischen, elek­trischen und elektro­nischen Bau­teilen, erstellt im dritten Prozess der Produkt­vorent­wick­lung einen Funktions­prototyp, der abschließend nach Tests und Opti­mierungen dem end­gültigen Produkt­ergebnis in Funktion und Design weitest­gehend ent­spricht, was durch die Anwendung modern­ster Fertigungs­techno­logien, wie z.B. Rapid Proto­typing, bei der Herstellung der Einzel­bau­teile nach Vo­rlage von 3D-CAD-Modellen und Zeichnungen möglich ist.

Beim Aufbau eines Funktions­proto­typs wird häufig sichtbar, daß Theorie und Praxis nicht immer über­ein­stimmen, sodass durch Opti­mierungs­schleifen ein iterativer Prozess durch­laufen werden muss, durch den ein Produkt an die Anfor­derungen eines Pflich­ten­heftes heran­geführt wird.

Testläufe, ver­bunden mit den vorge­gebenen Messun­gen im eigenen Prüf­labor samt Schall­mes­sraum oder Dauer­lauf­einrich­tungen, sichern die Quali­fika­tion eines neuen Prod­uktes als Basis für die Funktions­sicherheit der späteren Serien­produkte.